M STREBEL AG, Auto- und Motorrad-Fahrschule in Zürich und Umgebung

Preisliste und Allgemeine Bestimmungen der MSTREBEL AG

Gültig ab 1. September 2018. Preisänderungen vorbehalten.

Sekretariat

Haldenstrasse 15, 8185 Winkel

Theorielokale

Nothilfekurse

   
10 Lektionen Fr. 99.–
Ausweis (6 Jahre gültig) Fr. 21.–

Fahrunterricht

   
Personenwagen Schaltgetriebe: Schulwagen der Fahrschule    
– im Abo: 15 Lektionen à Fr. 79.– Fr. 1185.–
– im Abo: 10 Lektionen à Fr. 84.– Fr. 840.–
– im Abo:   5 Lektionen à Fr. 88.– Fr. 440.–
– Einzellektion Fr. 92.–
– Zur Verfügungstellung des Fahrschulwagens während der
   Führerprüfung
Fr. 95.–
     
Personenwagen Automat: Preis auf Anfrage    
     
Motorrad: Motorrad des Schülers    
– oblig. Motorrad-Kurs Teil 1 Fr. 160.–
– oblig. Motorrad-Kurs Teil 2 Fr. 160.–
– oblig. Motorrad-Kurs Teil 2a Fr. 80.–
– oblig. Motorrad-Kurs Teil 3 Fr. 160.–
– Einzellektion Fr. 90.–

Grundpauschale

– Auto*: Gültig während der Ausbildung bei MSTREBEL AG Fr. 100.–
– Motorrad: Versicherung ist Sache des Kursteilnehmers    

Theorieunterricht

– Verkehrskunde: 8 Lektionen obligatorisch in Zürich Fr. 170.–
– Verkehrskunde: 8 Lektionen obligatorisch in Bülach Fr. 170.–
– Verkehrskundebuch (obligatorisch) Fr. 30.–
– Einzeltheorie pro Lektion (Auto/Motorrad) Fr. 70.–

WAB1

– obligatorische Zweiphasenausbildung Fr. 340.–
– Zuschlag für Samstag-Kurs Fr. 20.–

WAB2

– obligatorische Zweiphasenausbildung Fr. 450.–

Motorboot

Preise siehe Bootsfahrschule Zürichsee    

Allgemeine Bestimmungen

Eine Unterrichtslektion dauert 50 Minuten inkl. Instruktion, fahren und Schlussbesprechung.

Fahrstunden grundsätzlich gegen Barzahlung. Bei einer Zustellung der Rechnung muss der gesamte Abo-Preis innerhalb von 10 Tagen im Voraus einbezahlt sein, ansonsten der Preis für Einzellektionen verrechnet wird. Das Kursgeld für Nothilfe- und Verkehrskundekurse ist am ersten Kurstag in bar vor Ort zu bezahlen.

Der gültige Lernfahrausweis ist bei jeder Fahrlektion mitzuführen. Ohne Lernfahrausweis darf der Fahrlehrer/in keinen Unterricht erteilen.

Entschuldigungen für vereinbarte Fahrlektionen (Auto oder Motorrad) können wir nur akzeptieren, wenn sie mindestens 3 Arbeitstage vor der Lektion im Sekretariat eintreffen. Es werden auch keine kurzfristigen Absagen per SMS oder E-Mail angenommen. Unentschuldigte oder zu spät entschuldigte Lektionen werden voll verrechnet.

Für Kurse (Nothilfe und/oder Verkehrskunde) gelten die separaten Allgemeinen Bestimmungen vom Kursveranstalter Flying-Instructor. Ihre Kursanmeldung, übers Web oder telefonisch ist verbindlich und Sie akzeptieren die folgenden AGB‘s. AGB's vom Kursveranstalter

* Grundpauschale für Auto: im einmalig obligatorischen Betrag sind anteilmässige Kosten für Administration, der Haftpflicht, Vollkasko und Insassenversicherung enthalten. Auch für diverse kleinere nicht gedeckte Schäden und Aufwendungen wie z.B. Felgen/Pneu, ausfüllen Unfallprotokoll, Auto in Garage bringen, Arbeitsausfall etc. (gültig maximum 2 Jahre).

Bei einem Fahrlehrer/in-Wechsel, innerhalb der MSTREBEL AG, bleiben alle Abo‘s und Grundpauschalen gültig.

Falls Sie beim Abschluss der Ausbildung Restlektionen besitzen, wird Ihnen der Gegenwert (unter Abzug von 20%) rückvergütet.